Öffne dein Herz und berühre die Seele.

Deine Stimme kann sich überall entfalten, wo du es willst: im Chor, unter der Dusche, auf Partys mit deinen Freunden, im Karaoke-Club oder eben auf der Live-Bühne. Egal wo und wie – wenn du singst, weckst du gute Gefühle. Vor allem in dir selbst. Und wenn du willst, auch in deinem Publikum.

Wie praktisch, dass es für jeden gesanglichen Wunsch die passenden Übungen und Songs gibt. Dein Gesangslehrer wird sie dir beibringen und dabei immer nach der Regel vorgehen: Singen heißt, sich wohlzufühlen. Denn was sich gut anfühlt, klingt auch am besten. Wenn du das beachtest, ist Singen so natürlich wie Sprechen.

Vorkenntnisse? Das Wichtigste ist, dass du Spaß am Singen hast. Und wenn deine Stimme gesund ist, dann ist sie automatisch auch „gut“ – den Rest lernst du bei uns.